Wozu brauchen wir überhaupt einen externen Senior Consultant?

1. „Wir wissen doch selbst, was zu tun ist.“
Oft führen Einsichten oder Erkenntnisse nicht zu definierten Entscheidungen und die Umsetzung bleibt aus verschiedensten Gründen aus. Ein Senior Consultant ist konsequent und setzt Notwendigkeiten ohne „Wenn und Aber“ um.


2. „Ein Senior Consultant ist zu teuer.“
Ein erfahrener Consultant kann als Coach oft vorzufindende Differenzen der Gremien überbrücken und die Stärken des Unternehmens neu herausarbeiten, ohne personellen Wechsel.
Die Ersetzung einer Führungsperson, sei es extern oder intern, ist mit erheblichen finanziellen Risiken verbunden. Die Einschaltung eines Senior Consultants zur Neuausrichtung des Unternehmens unter Beibehaltung des Management Teams ist risikoärmer und kostengünstiger.


3. „Welche Zielsetzung hat der Senior Consultant?“
Die Zielsetzung eines Consultants ist es eventuell bestehende Blockaden zu durchbrechen, geeignete Wege zum Erfolg zu finden. Vor allem aber ist es das Ziel eines seriösen Consultants, dass dem Unternehmen infolge der Beratung und der daraus abzuleitenden Maßnahmen die Aufwendungen für den Consultant um mindestens das 5-fache dessen zurückfließen. Denn damit ist sein nächster Auftrag entweder infolge einer guten Referenz für andere Unternehmen oder irgendwann für ein anderes Projekt im betreuten Unternehmen gesichert.

Wir machen den Unterschied

Unsere Senior Consultants sind wirkliche Senioren - erfahrene Manager, die sich auf jahrzehntelange Führungserfahrungen und erfolgreiches Handeln verweisen können.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie ein 35 oder 40-jähriger Mitarbeiter ohne praktische Führungserfahrung bei den großen und renommierten Unternehmensberatern zum Senior Consultant werden kann? Selbst dann, was zumeist der Fall ist, keine praktische Führungserfahrung, sondern ausschließlich reine Beraterschulung vorhanden ist?

Möglich ist dies für solche jungen Mitarbeiter nur mit Hilfe einer allgemeinen Methodik, die für alle Projekte der Beratung generell angewendet werden als Leitschnur. Dem zu beratenden Unternehmen wird damit zumeist eine Lösung übergestülpt, die zumeist nur bedingt passt.

Auch wir, die ALBRUNA UG, gehen analytisch, systematisch und methodisch vor. Darüber hinaus ist ein wesentlicher Faktor für ein erfolgreiches Agieren unsere Erfahrung und unsere Expertise, die eine Methodik ständig auf die Erfahrungen hin abgleicht und damit das Optimum für das betreute Unternehmen herausfiltert. Vieles machen wir nicht, weil wir keine Fehler ein zweites Mal machen. Vieles fällt uns wesentlich leichter, denn es ist nicht das erste Mal, dass wir es tun. Und wir geben unser Wissen weiter.

 

Mit unserer Expertise führen wir unsere Auftraggeber zum Erfolg. Und dies ist nicht unser Beruf, sondern unsere Berufung. Die Unternehmen gewinnen bei einer Zusammenarbeit mit uns sehr schnell Vertrauen und gehen mit uns den gemeinsam erarbeiteten Weg erfolgreich.

Expertise ist durch nichts zu ersetzen